Aktuelles

BDPK Ehrenmitglied Prof. Dr. Michael Philippi gestorben

Prof. Dr. Michael Philippi, BDPK-Ehrenmitglied und ehemaliger BDPK-Vizepräsident, ist in der Nacht zum 9. September 2018 plötzlich und unerwartet im Alter von 61 Jahren verstorben.

Michael Philippi, Zeit seines Lebens engagierter Streiter und Vordenker für die Interessen privater Kliniken, gehörte lange Jahre dem Vorstand unseres Landesverbandes NRW an, bevor er 2006 in den BDPK Vorstand gewählt wurde. Seit dieser Zeit war er Vizepräsident des Bundesverbandes und leitete den Fachausschuss Krankenhäuser. Als BDPK-Vorstandsmitglied war er von 2011 bis 2017 auch Vizepräsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

weiterlesen

BDPK kritisiert Entwurf des Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetzes

Berlin, 9. Juli 2018 – Das geplante Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz ab 1. Januar 2019 sieht vor, die Pflege im Krankenhaus und in der Altenpflege zu stärken. Der BDPK begrüßt die kurzfristigen Maßnahmen zur Stärkung der Pflege ab 2018 wie das Pflegestellenförderprogramm und die Refinanzierung von Tarifsteigerungen. Die im Gesetzentwurf geplante Ausgliederung der Pflegekosten aus den Fallpauschalen ab 2020 lehnt der BDPK ab.
Zur Pressemitteilung

BDPK Bundeskongress 2018 in Berlin

Mit klaren Forderungen eröffnete BDPK-Präsidentin Dr. Katharina Nebel den Branchentreff des Verbandes am 13. Juni 2018 in Berlin. Den Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) forderte Nebel auf, das Sofortprogramm Pflege sinnvoll zu ergänzen. Der Fixkostendegressionsabschlag soll gestrichen, der Zugang zu Leistungen der medizinischen Reha verbessert und der Pflegezuschlag auch für Reha-Kliniken gezahlt werden. 
weiterlesen

RWI-Faktenbuch: Krankenhäuser in privater Trägerschaft 2018

Das Faktenbuch Krankenhäuser in privater Trägerschaft ist in der vierten Auflage erschienen. Im Faktenbuch analysieren das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) und die Hochschule Fresenius Kennzahlen der Krankenhausversorgung differenziert nach öffentlichen, freigemeinnützigen und privaten Trägern. Das Faktenbuch dient damit der Versachlichung der Diskussion um private Krankenhausträger. Ein Schwerpunkt der diesjährigen Auflage ist Pflege im Krankenhaus.

weiterlesen

BDPK-Positionspapier zur Reform der Pflegeberufe

Das Gesetz zur Reform der Pflegeberufe (Pflegeberufereformgesetz – PflBRefG) ist am 24. Juli 2017 im Bundesgesetzblatt veröffentlich worden. Danach sollen sich Auszubildende ab dem Jahr 2020 zwischen einer generalistischen Pflegeausbildung, einer Alten-/ Kinderpflegeausbildung und einer hochschulischen Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann entscheiden können.

weiterlesen

Krankenkassen trocknen medizinische Rehabilitation aus!

Berlin, 23. Mai 2018 - Die Arbeitsgemeinschaft Medizinische Rehabilitation SGB IX (AG MedReha) hat ein Gutachten über den Vergütungsbedarf von Rehabilitationsleistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung vorgelegt. Das Ergebnis: Das aktuelle Vergütungsniveau liegt deutlich unter dem, was zur Erfüllung der Strukturanforderungen der Krankenkassen notwendig ist. Die in der AG MedReha vertretenen Leistungserbringerverbände beklagen deshalb ein Austrocknen der medizinischen Reha und fordern die Träger der gesetzlichen Krankenversicherung zur Änderung ihrer Vergütungspraxis auf.

weiterlesen

Positionspapier des BDPK für die 19. Legislaturperiode

Die Mitgliedsunternehmen des BDPK und seine Landesverbände sprechen sich in ihrem Gesundheitspolitischen Positionspapier für die 19. Legislaturperiode für einen ordnungspolitischen Rahmen aus, der Wettbewerb, Flexibilität und Dynamik in der medizinischen Leistungserbringung weiterhin möglich macht und stärkt. Somit lässt sich auch in Zukunft eine verlässliche, leistungsfähige und bezahlbare Gesundheitsversorgung der bundesdeutschen Bevölkerung in Städten, Landkreisen und Kommunen gewährleisten.

weiterlesen

Meinung

BDPK-Portrait-180131_09
Liebe Leserinnen und Leser,

der Bundesrechnungshof rügt die Krankenkassen, sie würden durch zu lasche MDK-Prüfungen in den Krankenhäusern rund 2,2 Milliarden Euro jährlich verschenken. Sind mehr Prüfungen deshalb richtig und besser?

weiterlesen­

Veröffentlichungen



  • Das Portal Qualitätskliniken.de ermöglicht Bürgerinnen und Bürgern, die Qualität von Klinikangeboten nach objektiven Kriterien zu bemessen.
    www.qualitätskliniken.de



  • Das Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen entwickelt Qualitätsmanagementinstrumente für den Gesundheitssektor
    www.iqmg-berlin.de



  • In der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) engagieren sich Krankenhäuser für mehr medizinische Qualität bei der Behandlung ihrer Patienten.
    www.initiative-qualitaetsmedizin.de

Kontakt

Bundesgeschäftsstelle
Friedrichstrasse 60
10117 Berlin

Telefon: 030 / 2400899-0
E-Mail: post@bdpk.de

Newsletter Anmeldung

Stellungnahmen

  • Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV)

    Stellungnahme vom 13. September 2018 zum Referentenentwurf einer Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV)

    weiterlesen
  • Terminservice- und Versorgungsgesetz - TSVG

    Stellungnahme vom 16. August 2018 zum BMG-Referentenentwurf eines Gesetzes für schnellere Termine und bessere Versorgung

    weiterlesen
  • Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz

    Stellungnahme vom 6. Juli 2018 zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit für ein Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz

    weiterlesen
  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe

    Stellungnahme vom 20. Juni 2018 anlässlich der öffentlichen Anhörung zur Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe am 25. Juni 2018 im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages.

    weiterlesen
alle Stellungnahmen

Termine

  • 11. Sitzung des Mitgliederrates des BDPK

    Do, 27. September 2018 (Berlin)
  • 1. Sitzung des Vorstandes des BDPK

    Fr, 28. September 2018 (Berlin)
alle Termine Reha-Tag - Wir sind dabei
Unsere Partner