Aktuelles

VPKA Bayern rügt Hecken-Aussage

München, 13.07.2021 - Der Landesverband der Privatkrankenanstalten in Bayern e.V. (VPKA Bayern) hat in einer Pressemitteilung Äußerungen des Vorsitzenden des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), Prof. Josef Hecken, scharf kritisiert. In einem Zeitungs-Interview hatte Hecken gesagt, es gebe in Deutschland 700 Krankenhäuser zuviel. Die Aussage widerspreche seiner Neutralitätpflicht als unparteiischer G-BA-Vorsitzender und sei auch „inhaltlich absolut nicht nachvollziehbar“, urteilt der Verband.

...

 

Pressemitteilung

Bürokratie behindert die Behandlung psychisch und psychosomatisch kranker Menschen

Berlin, 29.06.2021 – Etwa ein Drittel der deutschen Bevölkerung ist von psychischen und psychosomatischen Erkrankungen betroffen. Die bedarfsgerechte medizinische Versorgung dieser Patienten wird jedoch durch starre, kleinteilige und praxisferne Personal-Vorgaben beeinträchtigt, kritisieren der BDPK und andere Klinik- und Fachverbände. Sie verlangen eine Änderung der für die Personalbemessung maßgeblichen Richtlinie und haben dafür jetzt Unterstützung von den Gesundheitsministerinnen und -ministern sowie -senatorinnen und -senatoren der Bundesländer bekommen. ...

Pressemitteilung

Skandalöse Beschuldigungen

Berlin, 18.06.2021 – „Die Vorwürfe sind nachweislich unwahr und grenzen an Verleumdung!“ Der Bundesverband Deutscher Privatkliniken e.V., der die Interessen der 720 deutschen Krankenhäuser in privater Trägerschaft vertritt, widerspricht den aktuell verbreiteten Anschuldigungen über Manipulationen bei Intensivbetten mit einer klaren Stellungnahme: „Keine einzige unserer Kliniken hat falsche Zahlen gemeldet oder sich ungerechtfertigt bereichert. Einen Missbrauch staatlicher Zuschüsse hat es nicht gegeben und das wird es auch nicht,“ erklärt BDPK-Hauptgeschäftsführer Thomas Bublitz. ...

Pressemitteilung

Appell und Dank an Spahn

Berlin, 15.06.2021 – Obwohl den bundesweit über 1.200 Reha- und Vorsorgeeinrichtungen seit Oktober 2020 ein Corona-Zuschlag gesetzlich zusteht, haben die Krankenkassen bisher einen Mehrkostenausgleich blockiert. Die Mitgliederversammlung des BDPK hat deshalb Bundesgesundheitsminister Jens Spahn dazu aufgerufen, sich persönlich für eine rasche Lösung einzusetzen, damit die Existenz der Einrichtungen gesichert wird. Zudem forderten die BDPK-Mitglieder eine Verlängerung des Reha-Rettungsschirms, der heute ausläuft. ...

Pressemitteilung

BDPK gegen Stopp des Rettungsschirms

Berlin, 01.06.2021 – Der BDPK appelliert an den Gesetzgeber, die geltenden Regelungen zur wirtschaftlichen Sicherung von Krankenhäusern und Reha-/Vorsorgeeinrichtungen bis zum Jahresende 2021 aufrechtzuerhalten. Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hatte am vergangenen Freitag, 28. Mai 2021, einen Verordnungsentwurf vorgelegt, wonach der Rettungsschirm bereits am 15. Juni 2021 beendet werden soll. ...

Pressemitteilung

Vertrauen fördert Verantwortung

Berlin, 17.05.2021 - Der BDPK als politische Interessenvertretung der Kliniken in privater Trägerschaft fordert von der Politik eine bessere "Ermöglichungskultur", um Innovationen zu fördern. Damit könnte unser Gesundheitssystem entscheidend weiterentwickelt werden, statt weiter nur an Symptomen herum zu kurieren. Diese und weitere Vorschläge und Forderungen hat der BDPK in seinen gesundheitspolitischen Positionen zur 20. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages zusammengefasst.  ...

Aktuelles

Corona-Pandemie

Hier finden Sie Informationen, Anlaufstellen, Gesetze und Regelungen.

...

Aktuelles

Aktuelle Auslastung der Kliniken

Die tagesaktuellen Daten des DIVI-Intensivregisters machen die Verfügbarkeiten von Beatmungsbetten und von erweiterten Therapiemaßnahmen bei akutem Lungenversagen in Deutschland sichtbar. Noch weiter gehen die Helios-Kliniken: Sie veröffentlichen ebenfalls tagesaktuell die Gesamtauslastung aller ihrer 89 deutschen Kliniken.  ...

Aktuelles

Qualitätskliniken.de: Bestes Verbraucherportal für Kliniken

Das 2013 unter dem Dach des BDPK e.V. gegründete bundesweite Rehaportal Qualitätskliniken.de ist Preisträger in der Kategorie „Vergleichsportale Ärzte & Kliniken“ im Wettbewerb „Deutschlands Beste Online-Portale 2021“. Im Rahmen einer Studie des Nachrichtensenders ntv und des Deutschen Instituts für Service-Qualität bewerteten rund 45.000 Verbraucher unter anderem die Qualität und Leistung. Qualitätskliniken.de überzeugt durch Informationsgehalt und Beratungskompetenz in der repräsentativen Befragung.
...

Aktuelles

„Abbau“ von Arztstellen bei Helios – Faktencheck

21.05.2021 - Äußerungen aus der Politik, von Interessenverbänden und in einigen Medienbeiträgen unterstellen dem BDPK-Mitgliedsunternehmen HELIOS einen „übermäßigen Abbau“ ärztlicher Stellen. Dies wird als unverantwortlich bezeichnet und geht mit der Behauptung einher, damit die Patientenversorgung zu gefährden. Diese Äußerungen gehen an den Tatsachen vorbei. HELIOS entkräftet in einer aktuellen Pressemitteilung diese Vorwürfe und Behauptungen mit einem detaillierten Faktencheck.

...

Pressemitteilung

Krankenkassen verschärfen Pflegenotstand

Berlin, 04.05.2021 - Der BDPK-Vorstand widerspricht der Behauptung des AOK-Bundesverbandes, Krankenhäuser würden ungerechtfertigte Umbuchungen und Doppelabrechnungen bei den Kosten für Pflegepersonal vornehmen. Hinter dem Vorwurf steht die Absicht der Krankenkassen, die Zahl der stationären Behandlungen zu senken und Krankenhausschließungen voranzutreiben. ...

Aktuelles

Die Zukunft der Reha ist digital

Wie kann die Digitalisierung der Reha voran gebracht werden? Darüber diskutierten am 10. Juni auf Einladung des Aktionsbündnisses Deutscher Reha-Tag 100 Vertreter:innen von Reha-Leistungsträgern und -Leistungserbringern sowie von Betroffenenverbänden und Bundesministerien mit Politiker:innen verschiedener Parteien. ...

Aktuelles

Deutschland bei Digitalisierung in der Medizin hinten

27.05.2021 - Das Institut für Demoskopie Allensbach hat im Auftrag von Fresenius eine repräsentative Befragung in Deutschland, Spanien und den USA zum Thema Digitalisierung in der Medizin durchgeführt. Die Bevölkerungsumfrage  kommt zu dem Ergebnis, dass Deutschland bei der Digitalisierung in der Medizin noch immer zum Teil weit hinter andere Länder zurückfalle. Vor allem Spanien aber auch die USA seien hier in mehreren Bereichen deutlich weiter. Zugleich wachse jedoch das Interesse der Deutschen an digitalen Angeboten wie zum Beispiel der Telemedizin.

...

Kolumne

Grobe Fouls

Die Gesundheitsversorgung ist kein Fußballturnier, gerade deshalb darf man von allen Beteiligten Fairness erwarten. Trotzdem wird der aktuelle gesundheitspolitische Wettstreit um die künftigen Versorgungsstrukturen von üblen Fouls der gesetzlichen Krankenkassen begleitet.

...

Aktuelles

Kurswechsel Gesundheitspolitik

Der Bundesverband Deutscher Privatkliniken beteiligt sich an einer Kampagne der Deutschen Krankenhausgesellschaft e.V (DKG), mit der auf den konkreten Handlungsbedarf zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung aufmerksam gemacht werden soll. Besser vernetzte und abgestimmte regionale Versorgungsstrukturen, Potentiale der Digitalisierung, weniger Bürokratie und Überregulierung und attraktivere Arbeitsbedingungen für qualifiziertes Personal sind dabei die zentralen Themen. ...

Politik

Wettbewerb sichert Versorgung

Zwischen Ökonomie und guter Medizin besteht kein Widerspruch. Wenn die kostbaren Ressourcen im Gesundheitswesen sinnvoll und effizient eingesetzt werden, profitieren davon die Patienten und die Gesellschaft. ...

Aktuelles

Patienten sehr zufrieden mit Privaten

Laut einer aktuellen Forsa-Bevölkerungsumfrage sind Patientinnen und Patienten mit der Behandlung in Krankenhäusern privater Trägerschaft besonders zufrieden. Fast allen Befragten ist das freie Wahlrecht zwischen Krankenhäusern wichtig oder sehr wichtig....

Aktuelles

Notrufe aus Reha- und Vorsorgeeinrichtungen

Die Reha- und Vorsorgeeinrichtungen kämpfen nach einem Jahr Corona-Pandemie mit den finanziellen Auswirkungen der Krise. Der Politik liegen seit Wochen konkrete Vorschläge vor – sie muss jetzt handeln! Das zeigen auch die Statements von Vertretern der BDPK-Mitgliedseinrichtungen. ...

Aktuelles

Die Zukunft der Reha ist digital

Wie kann die Digitalisierung der Reha voran gebracht werden? Darüber diskutierten am 10. Juni auf Einladung des Aktionsbündnisses Deutscher Reha-Tag 100 Vertreter:innen von Reha-Leistungsträgern und -Leistungserbringern sowie von Betroffenenverbänden und Bundesministerien mit Politiker:innen verschiedener Parteien. ...

Stellungnahmen

Der BDPK ist die politische Interessenvertretung der Kliniken in privater Trägerschaft.

Unsere Themen

Rehabilitation

Veröffentlichungen

Der BDPK in Zahlen