Aktuelles

BDPK Bundeskongress 2018 in Berlin

In welchen Ländern gelingen die Übergänge zwischen ambulanter, stationärer und rehabilitativer Versorgung besonders gut? Wie überwinden Staaten wie Dänemark, Frankreich oder die Schweiz institutionelle Hemmnisse für die integrierte Versorgung?

weiterlesen

Krankenkassen trocknen medizinische Rehabilitation aus!

Berlin, 23. Mai 2018 - Die Arbeitsgemeinschaft Medizinische Rehabilitation SGB IX (AG MedReha) hat ein Gutachten über den Vergütungsbedarf von Rehabilitationsleistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung vorgelegt. Das Ergebnis: Das aktuelle Vergütungsniveau liegt deutlich unter dem, was zur Erfüllung der Strukturanforderungen der Krankenkassen notwendig ist. Die in der AG MedReha vertretenen Leistungserbringerverbände beklagen deshalb ein Austrocknen der medizinischen Reha und fordern die Träger der gesetzlichen Krankenversicherung zur Änderung ihrer Vergütungspraxis auf.

weiterlesen

Reha hat hohen Nutzen für die deutsche Volkswirtschaft

Mit rund 500 Millionen Euro kann die orthopädische Reha bei Rückenschmerzen die Volkswirtschaft und damit die Steuer- und Beitragszahler in Deutschland entlasten. Das belegt eine aktuelle Studie der AOK Baden-Württemberg, der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg (DRV) und des Instituts für Rehabilitationsmedizinische Forschung an der Universität Ulm (IFR Ulm). Erstmals sind damit die finanziell positiven Effekte von Reha durch eine kontrollierte Vergleichsstudie für die Volkswirtschaft nachgewiesen.

weiterlesen

Positionspapier des BDPK für die 19. Legislaturperiode

Die Mitgliedsunternehmen des BDPK und seine Landesverbände sprechen sich in ihrem Gesundheitspolitischen Positionspapier für die 19. Legislaturperiode für einen ordnungspolitischen Rahmen aus, der Wettbewerb, Flexibilität und Dynamik in der medizinischen Leistungserbringung weiterhin möglich macht und stärkt. Somit lässt sich auch in Zukunft eine verlässliche, leistungsfähige und bezahlbare Gesundheitsversorgung der bundesdeutschen Bevölkerung in Städten, Landkreisen und Kommunen gewährleisten.

weiterlesen

BDPK-Positionspapier zur Reform der Pflegeberufe

Das Gesetz zur Reform der Pflegeberufe (Pflegeberufereformgesetz – PflBRefG) ist am 24. Juli 2017 im Bundesgesetzblatt veröffentlich worden. Danach sollen sich Auszubildende ab dem Jahr 2020 zwischen einer generalistischen Pflegeausbildung, einer Alten-/ Kinderpflegeausbildung und einer hochschulischen Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann entscheiden können.

weiterlesen

Pflege in Krankenhäusern und Reha-Kliniken zielgerichtet stärken

Berlin, 18. April 2018 - Der Gesundheitsausschuss des Bundestages beschäftigt sich heute mit der angespannten Situation der Pflege in deutschen Krankenhäusern und in der Altenpflege. Anträge der Fraktionen DIE LINKE und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sehen u.a. vor, in Krankenhäusern eine verbindliche Personalbemessung einzuführen. Der BDPK lehnt die Einführung starrer Personalvorgaben für Krankenhäuser ab.

weiterlesen

Meinung

Bublitz
Liebe Leserinnen und Leser,

die Arbeitsbelastung in unseren Krankenhäusern hat sich spürbar erhöht. Fakt ist aber auch: Die Zahl der Pflegekräfte ist nicht, wie behauptet, mit Einführung der DRG gesunken. Sie stieg von 2007 bis 2016 um acht Prozent auf rund 328.000.

weiterlesen­

Veröffentlichungen



  • Das Portal Qualitätskliniken.de ermöglicht Bürgerinnen und Bürgern, die Qualität von Klinikangeboten nach objektiven Kriterien zu bemessen.
    www.qualitätskliniken.de



  • Das Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen entwickelt Qualitätsmanagementinstrumente für den Gesundheitssektor
    www.iqmg-berlin.de



  • In der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) engagieren sich Krankenhäuser für mehr medizinische Qualität bei der Behandlung ihrer Patienten.
    www.initiative-qualitaetsmedizin.de

Kontakt

Bundesgeschäftsstelle
Friedrichstrasse 60
10117 Berlin

Telefon: 030 / 2400899-0
E-Mail: post@bdpk.de

Newsletter Anmeldung

Stellungnahmen

  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung

    Stellungnahme vom 19. April 2018 zum Entwurf einer Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberuf.

    weiterlesen
  • Pflegepersonalmangel

    Stellungnahme vom 12. April 2018 zur öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses des Bundestages zum Thema "Pflegepersonalmangel" auf Antrag der Fraktionen DIE LINKE und BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN.

    weiterlesen
  • Pflegepersonaluntergrenzen

    Stellungnahme vom 12. Mai 2017 zum Änderungsantrag der Fraktionen der CDU/CSU und SPD zu Pflegepersonaluntergrenzen in pflegesensitiven Krankenhausbereichen

    weiterlesen
  • Krankenhausstatistik-Verordnung

    Stellungnahme vom 24. April 2017 zum Referentenentwurf der Krankenhausstatistik-Verordnung.

    weiterlesen
  • Flexirentengesetz

    Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Flexibilisierung des Übergangs vom Erwerbsleben in den Ruhestand und zur Stärkung von Prävention und Rehabilitation im Erwerbsleben (Flexirentengesetz)

    weiterlesen
  • Bundesteilhabegesetz

    Stellungnahme vom 2. November 2016 zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz - BTHG)

     

    weiterlesen
alle Stellungnahmen

Termine

  • 15. Sitzung des Vorstandes des BDPK

    Mi, 13. Juni 2018 (Berlin)
  • BDPK Bundeskongress 2018

    Mi, 13. Juni 2018 (Berlin)
alle Termine Reha-Tag - Wir sind dabei
Unsere Partner