Aktuelles

Pflege in Krankenhäusern und Reha-Kliniken zielgerichtet stärken

Berlin, 18. April 2018 - Der Gesundheitsausschuss des Bundestages beschäftigt sich heute mit der angespannten Situation der Pflege in deutschen Krankenhäusern und in der Altenpflege. Anträge der Fraktionen DIE LINKE und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sehen u.a. vor, in Krankenhäusern eine verbindliche Personalbemessung einzuführen. Der BDPK lehnt die Einführung starrer Personalvorgaben für Krankenhäuser ab.

weiterlesen

Reha hat hohen Nutzen für die deutsche Volkswirtschaft

Mit rund 500 Millionen Euro kann die orthopädische Reha bei Rückenschmerzen die Volkswirtschaft und damit die Steuer- und Beitragszahler in Deutschland entlasten. Das belegt eine aktuelle Studie der AOK Baden-Württemberg, der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg (DRV) und des Instituts für Rehabilitationsmedizinische Forschung an der Universität Ulm (IFR Ulm). Erstmals sind damit die finanziell positiven Effekte von Reha durch eine kontrollierte Vergleichsstudie für die Volkswirtschaft nachgewiesen.

weiterlesen

Positionspapier des BDPK für die 19. Legislaturperiode

Die Mitgliedsunternehmen des BDPK und seine Landesverbände sprechen sich in ihrem Gesundheitspolitischen Positionspapier für die 19. Legislaturperiode für einen ordnungspolitischen Rahmen aus, der Wettbewerb, Flexibilität und Dynamik in der medizinischen Leistungserbringung weiterhin möglich macht und stärkt. Somit lässt sich auch in Zukunft eine verlässliche, leistungsfähige und bezahlbare Gesundheitsversorgung der bundesdeutschen Bevölkerung in Städten, Landkreisen und Kommunen gewährleisten.

weiterlesen

BDPK-Positionspapier zur Reform der Pflegeberufe

Das Gesetz zur Reform der Pflegeberufe (Pflegeberufereformgesetz – PflBRefG) ist am 24. Juli 2017 im Bundesgesetzblatt veröffentlich worden. Danach sollen sich Auszubildende ab dem Jahr 2020 zwischen einer generalistischen Pflegeausbildung, einer Alten-/ Kinderpflegeausbildung und einer hochschulischen Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann entscheiden können.

weiterlesen

Gute Patientenversorgung nur mit zukunftsfähigen Konzepten!

Berlin, 9. Februar 2018 - Der BDPK teilt das im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD formulierte Leitbild der Patientenorientierung. Positiv ist die Zusage von Investitionsmitteln für Umstrukturierungen, neue Technologien und für Digitalisierung in Krankenhäusern. Dazu gehört auch die geplante Förderung arbeitsteiliger Prozesse durch die Etablierung neuer Berufsbilder in der stationären Patientenversorgung. Das befähigt Kliniken dazu, gute Patientenversorgung zu organisieren und ihrem Versorgungsauftrag nachzukommen.

Zur Pressemitteilung

Reha-Zukunftspreis 2017 vergeben

Das Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (IQMG) und der Bundesverband Deutscher Privatkliniken (BDPK) fördern mit dem Reha-Zukunftspreis Best-Practice-Beispiele in der Rehabilitation. Im Rahmen der IQMG-Tagung wurde am 29. November nun bereits zum zweiten Mal der Reha-Zukunftspreis verliehen.

weiterlesen

Krankenhausbarometer 2017

Im Jahr 2016 hat fast jedes dritte Allgemeinkrankenhaus in Deutschland Verluste geschrieben (29 %). Trotzdem haben sich die Ergebnisse im Vergleich zum Vorjahr leicht verbessert. In der Befragung des Vorjahres lag der Anteil der Häuser die Verluste schrieben bei 33 %. Zu diesem Ergebnis kommt das Deutsche Krankenhausbarometer, das jährlich eine repräsentative Umfrage unter deutschen Krankenhäusern zu aktuellen gesundheits- und krankenhauspolitischen Themen durchgeführt.

weiterlesen

Reha: Kostensteigerungen im Jahr 2018

Die AG MedReha hat erneut die aktiva - Beratung im Gesundheitswesen GmbH beauftragt, die vergütungsrelevanten Kostensteigerungen für Rehabilitationseinrichtungen zu untersuchen. Die Neuauflage des Gutachtens prognostiziert für das Jahr 2017 Kostensteigerungen zwischen 2,2 und 2,5 Prozent. Insbesondere vor dem Hintergrund der hohen Investitionsbedarfe, der deutlichen Erhöhung der Personalbeschaffungskosten sowie Personalkosten für knappe Berufsgruppen, den spezifischen Anforderungen im Bereich der Rehabilitation sowie des Vorgehens im Krankenhausbereich, wo auch die aktuelle Veränderungsrate gilt, sobald sie den Orientierungswert überschreitet, wird eine Anhebung der Vergütungssätze mindestens in Höhe der Veränderungsrate um 2,5 Prozent empfohlen.

weiterlesen

Meinung

Bublitz
Liebe Leserinnen und Leser,

Goethe soll gesagt haben: „Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.“ Wenn ich über die krankenhausrelevanten Punkte des Koalitionsvertrags nachdenke, beschleichen mich leise Zweifel, ob die politisch Verantwortlichen das getan haben.

weiterlesen­

Veröffentlichungen



  • Das Portal Qualitätskliniken.de ermöglicht Bürgerinnen und Bürgern, die Qualität von Klinikangeboten nach objektiven Kriterien zu bemessen.
    www.qualitätskliniken.de



  • Das Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen entwickelt Qualitätsmanagementinstrumente für den Gesundheitssektor
    www.iqmg-berlin.de



  • In der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) engagieren sich Krankenhäuser für mehr medizinische Qualität bei der Behandlung ihrer Patienten.
    www.initiative-qualitaetsmedizin.de

Kontakt

Bundesgeschäftsstelle
Friedrichstrasse 60
10117 Berlin

Telefon: 030 / 2400899-0
E-Mail: post@bdpk.de

Newsletter Anmeldung

Stellungnahmen

  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung

    Stellungnahme vom 19. April 2018 zum Entwurf einer Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberuf.

    weiterlesen
  • Pflegepersonalmangel

    Stellungnahme vom 12. April 2018 zur öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses des Bundestages zum Thema "Pflegepersonalmangel" auf Antrag der Fraktionen DIE LINKE und BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN.

    weiterlesen
  • Pflegepersonaluntergrenzen

    Stellungnahme vom 12. Mai 2017 zum Änderungsantrag der Fraktionen der CDU/CSU und SPD zu Pflegepersonaluntergrenzen in pflegesensitiven Krankenhausbereichen

    weiterlesen
  • Krankenhausstatistik-Verordnung

    Stellungnahme vom 24. April 2017 zum Referentenentwurf der Krankenhausstatistik-Verordnung.

    weiterlesen
  • Flexirentengesetz

    Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Flexibilisierung des Übergangs vom Erwerbsleben in den Ruhestand und zur Stärkung von Prävention und Rehabilitation im Erwerbsleben (Flexirentengesetz)

    weiterlesen
  • Bundesteilhabegesetz

    Stellungnahme vom 2. November 2016 zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz - BTHG)

     

    weiterlesen
alle Stellungnahmen

Termine

  • 14. Sitzung des Vorstandes des BDPK

    Fr, 20. April 2018 (Berlin)
  • 12. Sitzung des Fachausschusses Krankenhäuser

    Mi, 16. Mai 2018 (Berlin)
alle Termine Reha-Tag - Wir sind dabei
Unsere Partner