Münch-Stiftung

Die Münch-Stiftung unterstützt die Wissenschaft, Forschung und praxisnahe Arbeiten in der Gesundheitswirtschaft. Als Grundlage dient das vom Gründer der Rhön-Klinikum AG, Eugen Münch, entwickelte Konzept der Netzwerkmedizin. Die Stiftung Münch arbeitet unabhängig und stellt ihr Wissen öffentlich zur Verfügung.

Ein aktuelles Beispiel für die Arbeit der Stiftung ist die Entwicklung eines „Capitation-Modells“: Die Finanzierung durch regionale Budgets kann Qualität und Effizienz der Gesundheitsversorgung verbessern.

Mehr hierzu erfahren Sie auf der Webseite der Münch-Stiftung