Kliniken in privater Trägerschaft und Corona

Die Kliniken in privater Trägerschaft unterstützen vollauf während der Corona-Pandemie und leisten ihren Beitrag.

Ein falsche Berichterstattung der ARD vom 08.03.2020 hat in den letzten Wochen für Unruhe gesorgt. In Krankenhäusern in privater Trägerschaft können sich sowohl privat als auch gesetzlich versicherte Patienten behandeln lassen. Des Weiteren weisen Krankenhäuser in privater Trägerschaft Patienten, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben oder die einen Verdacht auf das Virus haben, nicht ab. Private Krankenhäuser haben den gleichen Versorgungsauftrag wie Krankenhäuser in öffentlicher und freigemeinnütziger Trägerschaft.

Auch Vorsorge- und Rehaeinrichtungen in privater Trägerschaft stehen bereit, um die Versorgung während der Pandemie zu sichern.

Unsere Pressemitteilung dazu finden Sie hier