Pressemitteilungen

Wenn Sie Kontakt zur Pressestelle aufnehmen möchten oder einen Interviewpartner aus dem Verband suchen, können Sie folgende Mailadresse nutzen: presse@bdpk.de

oder telefonisch unter: 030/2400899-0

07. November 2018

Bundesregierung lehnt Verbesserungen für Rehabilitationskliniken ab

Berlin, 8. November 2018 - Besorgt äußert sich der Bundesverband Deutscher Privatkliniken e.V. (BDPK) zum geplanten Inkrafttreten des Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetzes (PpSG). Das PpSG unterstützt Krankenhäuser und Pflegeheime richtigerweise dabei, mehr Pflegepersonal einzustellen. Die Kosten dafür bekommen sie von den Krankenkassen zusätzlich erstattet. Aufgrund des bestehenden Fachkräftemangels auf dem deutschen Arbeitsmarkt im Bereich der Pflege, geraten somit Pflegekräfte aus Rehabilitationskliniken verstärkt in das Visier der Krankenhäuser und Pflegeheime.
weiterlesen

11. September 2018

BDPK Ehrenmitglied Prof. Dr. Michael Philippi gestorben

Prof. Dr. Michael Philippi, BDPK-Ehrenmitglied und ehemaliger BDPK-Vizepräsident, ist in der Nacht zum 9. September 2018 plötzlich und unerwartet im Alter von 61 Jahren verstorben.
weiterlesen

09. Juli 2018

BDPK kritisiert Entwurf des Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetzes

Das geplante Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz ab 1. Januar 2019 sieht vor, die Pflege im Krankenhaus und in der Altenpflege zu stärken. Der BDPK begrüßt die kurzfristigen Maßnahmen zur Stärkung der Pflege ab 2018 wie das Pflegestellenförderprogramm und die Refinanzierung von Tarifsteigerungen. Die im Gesetzentwurf geplante Ausgliederung der Pflegekosten aus den Fallpauschalen ab 2020 lehnt der BDPK ab.
weiterlesen

19. Juni 2018

BDPK-Bundeskongress 2018: Europäische Gesundheitssysteme im Vergleich

Der Branchentreff von Kliniken in privater Trägerschaft widmete sich in Vorträgen und Diskussionen den Stärken und Schwächen der Gesundheitsversorgung in Europa
weiterlesen

15. Juni 2018

Bundesverband Deutscher Privatkliniken e.V. mit neuer Führungsriege

Der Bundesverband Deutscher Privatkliniken e.V. (BDPK) wählte bei seinen turnusmäßigen Vorstandswahlen am 14. Juni 2018 in Berlin Dr. Katharina Nebel einstimmig für eine vierte Amtsperiode als Präsidentin. Erster Vizepräsident wurde Dr. Mate Ivancic, Regionalgeschäftsführer der Region Mitte-Nord und Mitglied der erweiterten Geschäftsführung der HELIOS-Kliniken GmbH. Zum zweiten Vizepräsidenten wurde Thomas Lemke, Vorstandsvorsitzender Sana Klinken AG, ernannt. Dem BDPK-Vorstand gehören 15 Mitglieder an.
weiterlesen

18. April 2018

Pflege in Krankenhäusern und Reha-Kliniken zielgerichtet stärken

Der Gesundheitsausschuss des Bundestages beschäftigt sich heute mit der angespannten Situation der Pflege in deutschen Krankenhäusern und in der Altenpflege. Anträge der Fraktionen DIE LINKE und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sehen u.a. vor, in Krankenhäusern eine verbindliche Personalbemessung einzuführen. Der BDPK lehnt die Einführung starrer Personalvorgaben für Krankenhäuser ab.
weiterlesen

09. Februar 2018

Gute Patientenversorgung nur mit zukunftsfähigen Konzepten!

Der BDPK teilt das im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD formulierte Leitbild der Patientenorientierung. Positiv ist die Zusage von Investitionsmitteln für Umstrukturierungen, neue Technologien und für Digitalisierung in Krankenhäusern. Dazu gehört auch die geplante Förderung arbeitsteiliger Prozesse durch die Etablierung neuer Berufsbilder in der stationären Patientenversorgung.
weiterlesen

30. Januar 2018

Medizinische Rehabilitation in den Koalitionsverhandlungen nicht vergessen!

Berlin, 30. Januar 2018 - Der BDPK appelliert an die Verhandler des Koalitionsvertrages, den Bereich der medizinischen Rehabilitation stärker in den Fokus zu nehmen.
weiterlesen

07. Dezember 2017

BDPK-Vorstand: Neubesetzungen in der Führungsspitze

Berlin, 7. Dezember 2017 - Der BDPK-Vorstand wählte auf seiner letzten Sitzung in Berlin Thomas Lemke, Vorstandsvorsitzender der Sana Kliniken AG zum 1. Vizepräsidenten und Dr. Marina Martini, Vorstand AMEOS Gruppe zur 2. Vizepräsidentin im BDPK-Vorstand.
weiterlesen

26. Juli 2017

Geriatrische Versorgung in Krankenhäusern und Reha-Kliniken, ein Plus für Patienten

Berlin, 26. Juli 2017 - Zu den kritischen Äußerungen des Barmer-Chefs, Christoph Straub, anlässlich des kürzlich vorgelegten Barmer-Reports zur Zunahme kostenintensiver geriatrischer Maßnahmen in Krankenhäusern erklärt Thomas Bublitz, Hauptgeschäftsführer des BDPK:
weiterlesen


Unsere Partner