Rahmenvertrag zum Reha-Entlassmanagement festgelegt

Im Schiedsverfahren am 15. Januar 2019 konnten die Reha-Leistungserbringerverbände eine Formulierung im Rahmenvertrag durchsetzen. Darin wird festgelegt, dass die Refinanzierung der entstehenden Kosten des Reha-Entlassmanagements im Rahmen von Vergütungsverhandlungen der jeweiligen Kliniken zu vereinbaren sind. Der Rahmenvertrag tritt zum 1. Februar 2019 mit einer 6-monatigen Übergangsfrist in Kraft.

Künftig dürfen Rehabilitationseinrichtungen unter anderem Leistungen wie Arznei- und Verbandmittel, Heil- und Hilfsmittel, Häusliche Krankenpflege, Soziotherapie und Behandlungen im Krankenhaus verordnen. Zudem werden Rehabilitationseinrichtungen befugt, die Arbeitsunfähigkeit eines Rehabilitanden festzustellen.

„Die Reha-Leistungserbringerverbände im Bereich der Rehabilitation begrüßen die einvernehmliche Einigung vor dem Schiedsamt. Das Gleichgewicht zwischen Aufgabenbeschreibung und Hinweis auf die Vergütung im Ergebnis der Verhandlungen ist insgesamt positiv und ein wichtiger Schritt, um eine lückenlose medizinische beziehungsweise pflegerische Versorgung von Rehabilitanden zu gewährleisten“, erklärte Dirk van den Heuvel, Geschäftsführer des Bundesverbandes Geriatrie e.V. als bevollmächtigter Vertreter der Reha-Leistungserbringerverbände.

Der Einigung vor der Schiedsstelle ging einer langwieriger Verhandlungs- und Abstimmungsprozess voraus zwischen dem GKV-Spitzenverband, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und Reha-Leistungserbringerverbänden.

Die beteiligten Verbände der Reha-Leistungserbringer sind:

  • Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V.
  • Bundesverband Geriatrie e.V.
  • Bundesverband Deutscher Privatkliniken e.V.
  • Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe e.V.
  • Deutscher Caritas Verband e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) e.V.
  • Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband – Gesamtverband – e.V.
  • Deutsches Rotes Kreuz – Generalsekretariat – e.V.
  • Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
  • Elly Heuss–Knapp–Stiftung –Deutsches Müttergenesungswerk–
  • Fachverband Sucht e.V.

Den Rahmenvertrag zum Reha-Entlassmanagement finden Sie hier.

Dateien

Unsere Partner