Website Klinik-Fakten geht online

Die unter Federführung des BDPK entwickelte Website www.klinik-fakten.de geht online. Expert:innen verschiedener Disziplinen informieren hier sachlich, unabhängig und überparteilich über aktuelle Themen aus dem Gesundheitswesen.

Mit dem neuen Informationsangebot will der BDPK einseitiger Berichterstattung oder falschen Informationen entgegenwirken, die oftmals zu verzerrten Urteilen führen. Dazu werden auf dem Portal (Falsch-)Meldungen, Vorurteile und Halbwahrheiten im und über das Gesundheitswesen aufgegriffen und klargestellt. Neben den Schwerpunktthemen Qualität, Personal, Wettbewerb, Verantwortung und Verdienst enthält die Website die Rubriken „Schlagzeilen“ und „Lokales“, in denen auf aktuelle Medienberichte und Darstellungen eingegangen wird. Im Mittelpunkt stehen dabei Veröffentlichungen über die stationäre Versorgung, die analysiert und bei Bedarf richtiggestellt werden.

Das Redaktionsteam besteht zum Start aus einem bundesweiten Netzwerk von Mitarbeiter:innen aus BDPK-Mitgliedseinrichtungen, die verschiedenen Disziplinen angehören (Medizin, Ökonomie, Recht, Medien) und unter dem Dach des BDPK ihre fachliche Expertise zu den unterschiedlichen Themen und Fragestellungen einbringen.

Besonders bei polarisierenden oder strittigen Themen will www.klinik-fakten.de anhand von nachprüfbaren, rationalen und objektiven Fakten für Klarheit und Sachlichkeit sorgen. Die Initiative zur Website entstand zwar im BDPK, mit der Ausgliederung unter einer eigenen Adresse will der Verband aber deutlich machen, dass es keine einseitige Betrachtung und Auseinandersetzung geben wird: Es sollen keine Fakten geschaffen, sondern Sachverhalte offen dargestellt werden.