Reha-Planung in Echtzeit

Seit Februar erleichtert eine neue App den Reha-Alltag der Patienten/innen in der Dr. Becker Burg-Klinik. Ihren Therapieplan haben sie nun immer digital dabei. Die Applikation ist Bestandteil der Digitalisierungsstrategie der Klinikgruppe.

Die Patienten/innen der psychosomatischen Dr. Becker Burg-Klinik in Stadtlengsfeld haben ihren Therapieplan ab sofort im praktischen Format griffbereit – in einer App auf ihrem Smartphone oder Tablet. Die Dr. Becker App, die den Rehabilitanden in allen App-Stores kostenfrei zur Verfügung steht, bietet viele Features. Da sich jeder Patient mit persönlichen Zugangsdaten einloggt, hat er stets Zugriff auf seine Therapiezeiten, Therapieraum, verantwortliche Therapeuten sowie die Terminplanänderung. So bleiben die Patienten/innen immer auf dem neuesten Stand.

„Wir möchten erreichen, dass unsere Patienten die Digitalisierung als Mehrwert für sich erleben“, erklärt Michael Schiffgen, der den Geschäftsbereich Unternehmensprozesse und Digitalisierung der Klinikgruppe leitet. „Mit der Dr. Becker App ist uns das geglückt. Wir bekommen nur positives Feedback.“ Neben dem Therapieplan hält die App auch nützliche Infos über die Klinik und deren Umgebung bereit: Welche Ausflugsziele befinden sich in der Nähe? Wo ist der nächste Lebensmittelladen? Oder, wo kann ich während meiner Reha zum Friseur gehen?

Die App ist ein Bestandteil der Digitalisierungsstrategie der Klinikgruppe. „Wir bei Dr. Becker haben es uns zum Ziel gesetzt, die Reha des 21. Jahrhunderts zu gestalten“, berichtet Schiffgen. „Dazu zählt ganz klar, dass wir die Chancen, die uns die Digitalisierung bietet, für eine verbesserte Patientenversorgung nutzen.“ In den vergangen Jahren habe man verschiedene Anwendungen erarbeitet, die nun den Patienten zugutekämen.

So haben alle Patienten der Dr. Becker Kliniken seit letztem Jahr Zugriff auf die onlinebasierte Kommunikationsplattform „Mein Bereich“. Die Webapplikation wurde von der Klinikgruppe selbst entwickelt und programmiert, um Patienten noch besser während aller Reha-Phasen – vor, während und nach der Reha – begleiten zu können. Die digitalen Angebote der Gruppe kommen gut an. An allen Anwendungen werde kontinuierlich weiter gefeilt, so soll in der Dr. Becker App bspw. zukünftig auch die Speiseauswahl möglich sein.