Neue BDPK-Vorstandsmitglieder kooptiert

Der Vorstand des Bundesverbands Deutscher Privatkliniken e.V. hat neue Mitglieder in seinen Vorstand kooptiert.

Nach dem Ausscheiden von Dr. Markus Hamm, Mitglied des Landesverbands Bayern, sowie von Berthold Müller aus dem Landesverband Baden-Württemberg wurden auf der Vorstandssitzung des Bundesverbands zwei neue Mitglieder vorgeschlagen. Für den Fall, dass Vorstandsmitglieder vor Ende der Amtsperiode ausscheiden, sieht § 10 Abs. 3 der Verbandssatzung vor, ein anderes Mitglied an dieser Stelle berufen zu können, welches bei der nächsten Mitgliederversammlung im Wege der Wahl bestätigt werden muss.

Als neue Vorstandsmitglieder sind kooptiert Franzel Simon und Heiko Stegelitz. Franzel Simon ist seit 2018 Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Helios Kliniken GmbH. Dort ist er verantwortlich für die Strategische Unternehmensentwicklung in Deutschland, die Zentralen Dienste Recht und Transaktionen, Datenschutz, Personal sowie die Unternehmenskommunikation und das Marketing. Bereits 2001 begann er seine Karriere im Unternehmen – damals noch als Assistent des Geschäftsführers. Heiko Stegelitz ist studierter Maschinenbauingenieur und seit 2005 Geschäftsführer der Parkinson-Klinik Ortenau. Seit 2013 ist er alleiniger Geschäftsführer und seit 2014 auch geschäftsführender Gesellschafter der Klinik.