Helios Reha-Kliniken sind neues Mitglied bei qualitätsklinken.de

Die 19 Reha-Kliniken sowie die drei ambulanten Reha-Zentren von Helios machen ab sofort ihre Qualitätsdaten im überregionalen Online-Portal transparent. In den Fokus der Qualitätsmessung rückt künftig stärker die Selbsteinschätzung des Patienten über den erzielten Behandlungserfolg.

Mit dem Beitritt gewinnt das Thema Qualität bei Helios Reha einen noch größeren Stellenwert. „Wir sind überzeugt davon, dass die Ergebnisse der Qualitätsmessungen transparent gemacht werden müssen, wenn sie etwas bewirken sollen“, erklärt Professor Matthias Köhler, Ärztlicher Leiter von Helios Reha. Die Teilnahme bringt einen echten Informationsgewinn. Durch den Vergleich mit anderen Kliniken sind die eigenen Leistungen intern besser und schneller bewertbar.

Künftig soll die individuelle Patientenperspektive noch stärker in den Fokus rücken. Im Einklang mit führenden nationalen wie internationalen Expertenempfehlungen werden die Selbsteinschätzung des Patienten über den erzielten Behandlungserfolg im Zentrum der Qualitätsmessung stehen.

Mit sogenannten „Patient Reported Outcome Measures“ (PROMS) werden die Einschätzungen der Patienten zum Behandlungsergebnis erhoben und der Klinikbewertung hinzugefügt. „Diese Erweiterung ist ein echter Meilenstein für uns, denn wir hoffen, dass unsere Bewertungen für die Nutzer unseres Portals noch relevanter und aussagekräftiger werden“, sagt Thomas Bublitz, Geschäftsführer von qualitätskliniken.de.