Best Managed Companies Award für Asklepios Kliniken und Sana AG

Wir gratulieren unseren Mitgliedskliniken der Sana AG und den Asklepios Kliniken herzlich zur Auszeichnung mit dem „Best Managed Companies Award“! Mit dem Award ehren die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte, der Bundesverband der Deutschen Industrie, die FAZ und die internationalen Großbank Credit Suisse jährlich vorbildlich geführte Unternehmen.

Die Auszeichnung gilt als Gütesiegel für exzellent geführte Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand und steht für strategischen Weitblick, Innovationskraft und eine nachhaltige Unternehmenskultur. Neben diesen Kategorien hat der Preis inzwischen auch Megatrends wie Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Purpose im Blick.

Den Asklepios Kliniken wurde zum dritten Mal in Folge die Auszeichnung zuteil. "Vor dem Hintergrund der sich weiterhin auf das Gesundheitssystem auswirkenden Corona-Pandemie und in Anbetracht der reformbedürftigen Struktur der deutschen Kliniklandschaft sind wir besonders stolz darauf, unser Unternehmen trotz gravierender Herausforderungen kontinuierlich weiterzuentwickeln und unsere Vision von der Digitalisierung des Gesundheitswesens insbesondere auch unter Berücksichtigung der ESG-Standards voranzutreiben", betont Asklepios CEO Kai Hankeln und freut sich angesichts dessen über die Auszeichnung und Anerkennung durch die Fachjury.

Die Sana AG erhielt erstmalig diesen Preis und bescheinigt dem privaten Klinikträger eine starke Unternehmenskultur im Gesundheitssektor. „Dieser Award ist eine Belohnung für unsere 35.000 Mitarbeiter, die Tag für Tag einen ausgezeichneten Job machen – insbesondere in den vergangenen zwei Jahren”, kommentierte der Vorstandsvorsitzende Thomas Lemke die feierliche Verleihung am 12. Mai 2022 in Düsseldorf. Diese Auszeichnung sei auch gegenüber Patienten, Kunden und Geschäftspartnern relevant. Ihnen würde dadurch von unabhängiger Seite bescheinigt, dass sie auf einen „ausgezeichneten Partner” in der Gesundheitsversorgung und Zusammenarbeit setzen könnten. Außerdem werde er helfen, Sana weiter als attraktiven Arbeitgeber zu positionieren.