Reha-Fristenrechner der BAR

Mit dem Reha-Fristenrechner können Reha-Fachkräfte, Reha-Berater und Reha-Antragsteller relevante Fristen im Reha-Prozess berechnen und nachvollziehen. Seit dem 01. September ist die Beta-Version des Fristenrechners online.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR e.V.) hat einen Online-Fristenrechner entwickelt, mit dem die relevanten Fristen im Reha-Prozess aus der Perspektive der Antragssteller und der erstangegangenen bzw. zweitangegangenen Rehabilitationsträger berechnet werden können. Der Fristenrechner richtet sich damit an alle Personen, die Reha-Anträge bearbeiten und Reha-Verfahren koordinieren und bietet Antragsstellern eine Hilfe bei der Nachvollziehbarkeit der einzelnen Fristen in ihrem persönlichen Reha-Prozess.

Mit dem Bundesteilhabegesetz wurden trägerübergreifende Regelungen zur Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen im SGB IX verankert. Der Vorstand der BAR hat verschiedene Vorhaben zur Umsetzung dieser Regelungen beschlossen, beispielsweise auf Ebene der Gemeinsamen Empfehlungen, und erarbeitet nun auch konkrete Werkzeuge (wie den Fristenrechner), mit denen die Nachvollziehbarkeit und Anwendung der Regelungen der Regelungen in der Praxis unterstützt werden soll.

Seit dem 01. September ist die Beta-Version des Fristenrechners online unter www.reha-fristenrechner.de erreichbar. Wenn Sie Hinweise und Anregungen zur Verbesserung des Fristenrechners haben, können Sie diese gern an folgende E-Mail-Adresse: fristenrechner@bar-frankfurt.de schicken.

Unsere Partner