Kliniken fordern Krankenhausgipfel

Die Mitgliedsverbände der Deutschen Krankenhausgesellschaft fordern in einer gemeinsamen Erklärung die Politik eindringlich dazu auf, aus der Politik des kalten ungesteuerten Strukturwandels über Vorgaben und Reglementierungen auszusteigen und Krankenhauspolitik wieder mehr für die Krankenhäuser zu gestalten.

2019_11_19_Positionspapier DKG

Tägliche Meldungen über Schließungen von Geburtsabteilungen, Aufnahmebegrenzungen auf Intensivstationen bis hin zur Insolvenz von Krankenhäusern sind die negativen Folgen einer solchen Politik. Damit, und auch mit einer öffentlichen Diffamierung und Abwertung der Leistungen der Krankenhäuser und ihrer Mitarbeiter, muss endlich Schluss sein.

Die Erklärung „Die Krankenhäuser und ihre Mitarbeiter schlagen Alarm – die Politik muss endlich handeln“ finden Sie als Anlage zum Download. 

Dateien

Unsere Partner