Tarif- und Personalfragen

Stellungnahmen, Meldungen und Dokumente in chronologischer Reihenfolge.

Gemeinsame Berufsausbildung Pflege

Ende November legten das Bundesfamilienministerium und das Bundesgesundheitsministerium einen Referentenentwurf zum Pflegeberufegesetz vor. Die bisher getrennten Ausbildungen in der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege werden zukünftig in einer gemeinsame Berufsausbildung zusammengefasst. Der BDPK hat seine Stellungnahme dazu abgegeben.
weiterlesen

Bundesmanteltarifvertrag Nr. 2

Der BDPK hat mit der DHV - Die Berufsgewerkschaft mit dem Datum vom 27.09.2013 einen Bundesmanteltarifvertrag Nr. 2 (BMTV-Nr. 2) geschlossen. Der Tarifvertrag tritt rückwirkend zum 1. Mai 2013 in Kraft. Die Regelungen zum Erholungsurlaub (§ 22) treten bereits zum 1. Januar 2013 in Kraft.
weiterlesen

Novellierung der Arbeitszeitrichtlinie

Zur Aufrechterhaltung der stationären medizinischen Versorgung in Akut- und Rehabilitationskliniken in Deutschland ist es dringend notwendig, dass die Europäische Arbeitszeitrichtlinie zwischen aktiver und inaktiver Arbeitszeit während der Bereitschaftsdienste differenziert und die bereits im deutschen Arbeitszeitgesetz enthaltene "opt-out-Regelung" unbefristet beibehalten wird.
weiterlesen

Studie warnt vor gravierendem Mangel an Ärzten und Pflegern

Eine aktuelle Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) kommt zu dem Ergebnis, dass es in den nächsten Jahrzehnten eine deutliche Verschärfung des Mangels an Ärzten und Pflegekräften geben wird.
weiterlesen

Deutsche Krankenhausärzte verdienen gut im europäischen Vergleich

Das Einkommen der Krankenhausärzte in Deutschland ist im oberen Bereich der europäischen Klinikärzte. So lautet das Ergebnis zweier aktueller Studien der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG und des Deutschen Krankenhausinstituts DKI. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) gab die vergleichenden europäischen Studien in Auftrag.
weiterlesen

Unsere Partner